i.m.a
Agrar-Lexikon

Ernährungsbericht

Die Bundesregierung legt alle vier Jahre (in jedem Schaltjahr) einen Bericht über die Qualität der heimischen Nahrungsmittel und den Ernährungszustand der Bevölkerung vor. Er wird von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung erarbeitet. Der Bericht soll zu einer Verbesserung der Ernährungssituation beitragen.

Siehe auch Überblick.