i.m.a
Agrar-Lexikon

Entkoppelung

Im Rahmen der EU werden Preisausgleichszahlungen für Ackerfrüchte, Tiere und künftig auch Ausgleichszahlungen für Milch von der bisherigen Bemessungsgrundlage entsprechend der Produktion (Tierprämien, Pflanzenprämien) entkoppelt. Stattdessen werden betriebsbezogene Zahlung - unabhängig von der Produktionsmenge - gewährt. Siehe auch GAP, Betriebsprämie,  Agenda 2000, Agrarpolitik.

So gibt es seit 2005  im Rahmen der GAP keine Zahlungen mehr zur Marktstützung, sondern stattdessen Direktzahlungen.

Ziele sind eine stärker auf den Markt bezogene Produktion und die Heranführung der Preise an den Weltmarktpreis (Welthandelsorganisation WTO).

Die Staaten der EU haben/hatten  verschiedene Möglichkeiten, die Grundlagen zur Berechnung der Betriebsprämie festzulegen.

Siehe auch Überblick.