i.m.a
Agrar-Lexikon

Infektionskrankheiten

Infektrionen  werden durch verschiedene Erreger (Viren, Bakterien, Pilze und Parasiten) hervorgerufen. Zum Ausbruch kommt es bei fehlender Immunität und geschwächter Widerstandskraft des befallenen Organismus. Übertragen werden die Erreger in der Tierhaltung meist von Tier zu Tier, aber auch durch Wildtiere oder durch Ungeziefer, Personen und Stallgeräte. Gegen viele Infektionskrankheiten gibt es auch einen Schutz durch Impfungen.

BSE  ist keine klassische Infektionskrankheit.