i.m.a
Agrar-Lexikon

Ertrag

Als Ertrag wird das Ergebnis der wirtschaftlichen Leistung bezeichnet. Der Getreideertrag wird dabei z.B in dt/ha gemessen, der Milchertrag in kg/Jahr. Die Erträge schwanken, bei Pflanzen in Abhängigkeit von Witterung, Saatzeitpunkt, Sortenwahl, Schädlingsbefall, Unkrautbesatz und Bodengüte; bei tierischer Produktion sind die Schwankungen meist niedriger.

Siehe auch Überblick.